Archiv Musiker

Katrin Burger

Katrin Burger studierte an der Musikakademie Basel bei Christoph Schiller wo sie mit dem Konzertdiplom abschloss. Danach führte sie der Performance Master mit Schwerpunkt Orchester nach Luzern zu Isabel Charisius. 

Das Studium ergänzte langjähriger Kammermusikunterricht, den sie bei Walter Levin, dem Bennewitz, Zemlinsky und dem Hagen Quartett sowie beim Scharoun Ensemble der Berliner Philharmoniker erhielt.

Als Stipendiatin der Villa Musica Mainz erhielt sie die Gelegenheit, mit Musikern wie Patrick Demenga, Wen-Sinn Yang, Jens-Peter Mainz, Rainer Kussmaul, Ingolf Turban, Martin Ostertag und Eszter Haffner zu musizieren. Sie spielte unter Pierre Boulez im Lucerne Festival Academy Orchestra, mit dem Gustav-Mahler Jugendorchester und unter Sir Colin Davis und Simon Rattle im London Symphony Orchestra. Sie war Praktikantin und zuletzt Zuzügerin beim Tonhalle Orchester Zürich.

Seit 2011 hat sie eine Stelle beim Luzerner Sinfonieorchester inne und ist festes Mitglied der Festival Strings Lucerne.

zurück zur Übersicht